Freshclip.tv - Dein Videoportal für Nachrichten und exklusive Videos.

 

Das viel zu frühes Ableben des 28-jährigen Star-DJs Avicii erschütterte am 20. April 2018 Fans auf der ganzen Welt, aber natürlich auch seine Angehörigen. Bereits am 26. April erklärte die Familie des Musikers in einem offenen Brief: „Er kämpfte mit Gedanken über das Leben, den Sinn und das Glück. Er konnte nicht länger weitermachen. Er wollte Frieden finden.“ Wenige Tage zuvor wurde Avicii, der mit bürgerlichem Namen Tim Bergling hieß, tot in Maskat, der Hauptstadt des Omans, aufgefunden. Dort soll er sich , mehreren Medienberichten zufolge, mit den Scherben einer Weinflasche das Leben genommen haben. Der Grund für den Suizid seien Depressionen, Panikattacken und gesundheitliche Probleme gewesen, heißt es. Jetzt wendet sich die Familie erneut an die Presse und gibt erste Informationen zur Beerdigung des Star-DJs bekannt. Aviciis Sprecherin, Ebbe Lindquist, erklärte gegenüber der schwedischen Boulevard-Zeitung „Expressen“: „Die Familie gibt bekannt, dass die Beerdigung von Tim im Kreis der engsten Angehörigen stattfinden wird und bittet Sie, die Medien, dies zu respektieren.“ Wir wünschen Aviciis Hinterbliebenen weiterhin viel Kraft in dieser schweren Zeit.