Freshclip.tv - Dein Videoportal für Nachrichten und exklusive Videos.

 

Supermodels fallen nicht einfach vom Himmel, sondern waren ursprünglich auch nur ganz normale Mädels, die meist durch Zufall entdeckt wurden. Ihr glaubt nicht daran, dass folgende bekannte Schönheiten ahnungslos ihr Leben lebten, bis sie entdeckt wurden? Dann aufgepasst: Eine der wohl bekanntesten wie auch unglaubwürdigsten Geschichten ist die von der Brasilianerin Gisele Bündchen. Das ehemalige „Victoria’s Secret“-Model wurde in Sao Paulo in einem Fastfood-Restaurant entdeckt, als sie gerade genüsslich einen Burger verspeiste. Tja, mit 14 Jahren konnte sich die mittlerweile zweifache Mutter noch die ein oder andere Sünde erlauben. Supermodel Kate Moss wurde 1988 am New Yorker Flughafen JFK von der Storm-Model-Management-Gründerin Sarah Doukas entdeckt. Damals war die Britin auch erst 14 Jahre alt - sie blieb 26 Jahre lang bei der Agentur bis sie 2014 ihre eigene gründete. Auch bei Cara Delevingne hatte Sarah Doukas ein gutes Auge. Das heute 26-jährige Model ist seit ihrem fünften Lebensjahr mit deren Tochter Genevieve befreundet. Bevor Sarah sie ansprach, hatte die Britin nie ans Modeln gedacht. Auch das deutsche Curvy-Model Angelina Kirsch wurde 2012 rein zufällig entdeckt. Und zwar beim Eis essen in Rom! Eigentlich sagte sie dem Model-Agenten ab, da sie nicht abnehmen wollte, berichtete sie in der „NDR Talkshow“, doch als Curvy-Model hatte die 30-Jährige bereits die perfekte Figur. Tja, so schnell kann es gehen mit der Karriere als Model.