Freshclip.tv - Dein Videoportal für Nachrichten und exklusive Videos.

 

Kommt Wladimir Klitschko etwa doch wieder zurück in den Ring? Seit fast einem Jahr ist der 42-jährige Box-Star und Verlobte von Schauspielerin Hayden Panettiere im Sportler-Ruhestand. Nach 27 Jahren Box-Karriere entschied er sich im Sommer 2017 in Rente zu gehen. Doch wie heißt es so schön? Niemals geht man so ganz! Und das gilt laut der Zeitung „The Sun“ wohl jetzt auch für Wladimir Klitschko. Der erklärte in einem Interview mit dem Blatt, dass er sich durchaus vorstellen könnte, die Boxhandschuhe noch einmal rauszukramen - und zwar für den guten Zweck! Der 42-Jährige verriet: „Wenn ich denke, dass die Zeit reif ist, einer bestimmten Wohltätigkeitsorganisation zu helfen, dann werde ich wieder im Ring stehen.“ Aufregend! Genaue Planungen soll es aber angeblich noch nicht geben. Doch was würde seine Verlobte, Schauspielerin Hayden Panettiere, wohl zu einem Box-Comeback von Wladimir sagen? Immer wieder gab es in den letzten Monaten Trennungsspekulationen um das beliebte Paar. Vor bereits vier Jahren hatte Klitschko um die Hand der „Nashville“-Darstellerin angehalten, bisher haben die beiden aber immer noch nicht geheiratet. Stattdessen war die 28-Jährige nach der Geburt von Töchterchen Kaya vor vier Jahren bereits zwei Mal wegen Wochenbettdepressionen in der Klinik. Ein Insider erklärte aber kürzlich gegenüber dem „OK! Magazin“: „Die beiden haben schwere Zeiten durchgemacht, aber sie haben nie aufgegeben. Der Kampf um ihre Beziehung hat sie stärker gemacht und näher zueinander gebracht.“